Massnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus

Graf Bau Rehetobel AG Aktuelles

Die Sicherheit und der Schutz unserer Mitarbeitenden und damit der Schutz ihrer Gesundheit hat für uns höchste Priorität. Unter Einhaltung der behördlichen Empfehlungen und Weisungen sowie den notwendigen Vorsichtsmassnahmen sind wir bestrebt, unsere Baustellen soweit wo möglich aufrecht zu halten.

Wir befolgen die aktuellen Hygiene- und Verhaltensmassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit, vermeiden physische Treffen wo immer es möglich ist und haben auf unseren Baustellen zusätzliche Schutzmassnahmen wie Abstand schaffen zwischen den Mitarbeitenden, Besprechungen im Freien, Baustellenanfahrt jeder Einzeln, gestaffelte Pausen, etc. umgesetzt.

Wir hoffen damit, mit unseren Bemühungen den Baustellenbetrieb einigermassen Aufrechterhalten zu können, um den wirtschaftlichen Schaden zu begrenzen und somit die Arbeitsplätze zu sichern.

Schutz der Arbeitnehmenden vor dem Coronavirus auf Baustellen

Das SECO hat ein Merkblatt für Arbeitgeber zum Schutz der Mitarbeitenden vor dem Coronavirus verfasst.
Für die Bauwirtschaft wurde in Zusammenarbeit mit der Suva eine Checkliste erstellt: www.suva.ch/corona-bau

Die Suva wurde am 20.03.2020 vom Bundesrat beauftragt, die Umsetzung der Massnahmen auf Baustellen in Zusammenarbeit mit dem SECO und den Kantonen zu überprüfen.

 

Die Entwicklungen und die behördlichen Anordnungen überwachen wir laufend und setzen die Massnahmen zum Schutz aller um.

Bleiben Sie GESUND!
Ihre Graf Bau Rehetobel AG